Verhaltenstraining

Simone Fasel hat sich auf Verhaltensmodifikation bei Hunden mittels gewaltfreiem Training spezialisiert. Durch aktive Tierschutzarbeit und als Mitbesitzerin beim „Arbeitsamt für Hunde“ verfügt sie über langjährige Erfahrung in diesem Bereich. Steter Austausch mit internationalen Fachpersonen und regelmässiger Besuch von Seminaren zu neuen Erkenntnissen garantieren Training nach aktuellstem Wissenschaftsstand.


Ablauf des individuellen Verhaltenstrainings

Gerne treffe ich mich an 3 Terminen (je 60 Minuten) mit Ihnen, um Ihr Anliegen anzugehen.

1. Termin: Erstgespräch und Grundlagenübungen

2. Termin: Verhaltensmodifikations-Training

3. Termin: weiterführendes Training und Nachbesprechung


Die Trainings können bei Ihnen zu Hause, auf unserem Trainingsgelände in Münchenbuchsee oder bei einem Spaziergang stattfinden.

Kosten für alle 3 Termine zusammen: Fr. 325,-

Gerne können Sie sich mit dem Büro in Verbindung setzten, um einen Termin auszumachen:


Je nach Verlauf können darauf folgend weitere Trainings gebucht werden:

Einzelstunde: Fr. 120,-

5er Abo: Fr. 480,-


Mögliche Themen können sein:

– Probleme mit dem Alleinsein

– übermässige Ängstlichkeit

– Aggression gegen Menschen oder Hunde

– übermässiges Bellen

– Verbellen von anderen Hunden oder fremden Personen

– unkontrollierbares Verhalten bei Besuchern

– überdrehtes Verhalten, Konzentrationsprobleme

– leichte Ablenkbarkeit, fehlende Selbstbeherrschung

– Zerren an der Leine, unkontrollierbares Losstürzen

– unkontrollierbares Jagdverhalten

und weitere